Entfernungen:

Sevilla
198 km
Ronda
129 km
Granada
119 km
Antequera
44 km
Cordoba
148 km
Malaga
23 km
Sierra Nevada
149 km

Standort und Umgebung

Lagar de Serrato befindet sich 23 km nördlich von Málaga, im Herzen des Naturparks "Los Montes de Malaga". Die Region ist ländlich geprägt, d.h. wenig bebaut, hügelig mit überwiegend Oliven- und Mandelbäumen sowie einigen Weinbergen.

Serrato ist am Rand des Naturparks "Los Montes de Málaga" gelegen, wo Sie noch den spanischen Kaiseradler, das andalusische Chamäleon, die Zibetkatze, Wildschweine, Bergziegen, Marder und Wiesel finden können. Die Vegetation im Park besteht vor allem aus Pinien, Johannisbrotbäumen, Aleppokiefern, Kork- und Kermes-Eichen sowie wilden Mandel- und Olivenbäumen. Es ist ein hügeliges und manchmal bergiges Gebiet von ca. 5.000 ha mit kleinen Tälern und - während der Winterzeit - schnell fließenden Wasserläufen. Im südlichen Teil des Naturparks finden Sie spektakuläre Aussichten zur Küste, über Malaga und bei klarem Wetter sogar bis zum Atlasgebirge in Marokko.

Die Architektur und das Ambiente der kleinen "pueblos blancos" (weißen Dörfer), die einfach nur wunderschön sind mit ihren farbenfrohen Blumen und den steilen Gassen, sind stark von den Mauren beeinflusst, die das Land in der Vergangenheit regiert hatten. Entsprechend der spanischen Tradition ist am Nachmittag, meist von 14.00 bis 17.00 Uhr "Siesta"-Zeit, in der die Einheimischen meist ein kleines Schläfchen halten. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, allein spazieren zu gehen und die schmalen Gassen zu erkunden, lediglich in Gesellschaft einiger schlafender Hunde. Kurz gesagt: ein attraktives Gebiet mit freundlichen und toleranten Menschen, wo Sie sich von Anfang an heimisch fühlen!

Die nächstgelegene Ortschaft ist Colmenar, die Sie von Serrato in ungefähr 20 Minuten (12 km) erreichen. Colmenar ist ein authentisches spanisches Dorf (4.500 Einwohner), noch unentdeckt vom Massentourismus. Was Sie hier finden sind viele kleine Restaurants mit einladenden Terrassen sowie Shops und Banken für Ihren täglichen Einkauf.     

Colmenar ist die Hauptortschaft der "La Axarquia". Die Mauren nannten dieses Gebiet "Ashsharquia", Land des Ostens, da es östlich von Málaga gelegen ist. Sie gründeten die weißen Dörfer, bauten Burgen, Festungen, Moscheen sowie ein Bewässerungssystem. In der Axarquia finden Sie den maurischen Einfluss ebenfalls noch in der Kultur, Sprache sowie den typischen Weg (31), der von lokalen Autoritäten gebaut wurde.

Serrato liegt sehr zentral bezüglich des Besuchs sehenswerter Städte wie Sevilla, Ronda, Granada, Antequera, Córdoba und Málaga. Die wunderschönen Strände des Mittelmeers sind mit dem Auto innerhalb von 30 Minuten erreichbar. In der näheren und weiteren Umgebung gibt es ausgedehnte Naturreservate mit einer vielfältigen Flora und Fauna, so ursprünglich und üppig wie man sie anderswo in Europa nur noch selten vorfindet. Vom Tal aus können Sie die weißen Gipfel der Berge der Sierra Nevada sehen, die im Winter großartige Möglichkeiten für alle Skibegeisterten bieten und von Serrato in 1,5 Stunden mit dem Auto zu erreichen sind Dies gibt Ihnen die einzigartige Gelegenheit, am Vormittag Ski zu fahren und in der Nachmittagssonne frischen Fisch und ein Gläschen Wein am Strand zu genießen.